Was sind Frühe Hilfen?


Die ersten drei Lebensjahre eines Kindes bedürfen besonderer Aufmerksamkeit, weil sie ganz entscheidend für die weitere Entwicklung sind. Eine gute Eltern-Kind-Beziehung bietet eine sichere Basis, damit das Kind anstehende Entwicklungsaufgaben bewältigen kann. Für einige Eltern sind die ersten Jahre jedoch auch die schwierigsten. Belastungen können sich nicht nur aus schwierigen Familienkonstellationen oder der Überforderung ergeben, sondern bestehen auch aus sozialen Benachteiligungen oder Einschränkungen in der Gesundheit des Kindes.

Wir möchten (werdende) Eltern in dieser neuen Lebensphase bestmöglich unterstützen und Ihnen beratend zur Seite stehen. Dazu gehören vielfältige Angebote zur alltagspraktischen Unterstützungen,  zur Stärkung der Erziehungskompetenz und zur Förderung einer guten Eltern-Kind-Beziehung. Der Schwerpunkt unserer Unterstützungsangebote liegt dabei auf Schwangeren und Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren.

Unsere Angebote:

  • Willkommensbesuch
  • Kontaktvermittlung zu einer Familienhebamme, Familienkinderkrankenschwester oder Prävensionsfachkraft
  • Vermittlung von Hilfsangeboten zur Entlastung der Familie
  • Vermittlung zu Beratungsangeboten

Darüber hinaus haben wir viele schöne Elternkurse und Informationsabende zu den verschiedenen Erziehungsherausforderungen im Angebot.

Sie können sich mit allen Fragen rund um Ihr Kind vertrauensvoll an uns wenden.

Bei Interesse und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sparbrod
Telefonnummer: 03447 – 586 534
E-Mail: Carmen.Sparbrod@altenburgerland.de