Unser Anliegen


Wir bieten Fachkräften aber auch Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Ratsuchenden Hilfe rund um den Kinderschutz an. Wir leisten keine Einzelfallhilfe, geben aber Auskunft zu geeigneten Diensten und Einrichtungen. Wir verstehen uns als Informations- und Kooperationssystem und sind zugleich eine Plattform für verschiedene Fachkräfte und Institutionen. Dabei stehen unter anderem auch die Förderung von fachlichem Austausch und das Zusammenführen unterschiedlicher Professionen im Vordergrund. Ziel ist, alle Fachkräfte in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für den Kinderschutz zu unterstützen  und zu sensibilisieren.

Unsere Aufgaben sind:

  • Organisation und Durchführung von Aus- und Weiterbildungen für unterschiedliche Berufsgruppen rund um das Thema Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung
  • Weiterentwicklung von Qualitätsstandards im Kinderschutz in den pädagogischen Einrichtungen
  • Beratung und Begleitung von Akteuren im Netzwerk
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bündelung, Aktualisierung und Weiterleitung von Informationen

Unsere Angebote:

Schulung zu Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
Diese Schulung öffnet den Blick auf Risiken und Ressourcen und stärkt die Handlungssicherheit der Fachkräfte beim frühzeitigen Erkennen und Einschätzen einer möglichen Kindeswohlgefährdung und präventive Unterstützungsmöglichkeiten. (Link zum Angebot)

Schulung zur Gesprächsführung in kindeswohlgefährdeten Situationen
Eltern auf den Verdacht einer möglichen Kindeswohlgefährdung anzusprechen löst bei vielen Fachkräften Angst und Unsicherheit aus. Die Schulung soll Fachkräfte unterstützen, die richtigen Worte zu finden und mit Eltern konstruktiv an der Abklärung der Gefährdungsmomente zu arbeiten und sie für Hilfen zu motivieren. (Link zum Angebot)

Anonyme Fallberatung zum Umgang mit Kindeswohlgefährdung für Fachkräfte


Ihre Ansprechpartnerinnen

Susann Voigt – Teamleiterin
Telefon: 03447-586540
E-Mail: susann.voigt@altenburgerland.de

Jana Kurtze – Kinderschutzfachkraft
Telefon: 03447-586539
E-Mail: jana.kurtze@altenburgerland.de