Kalender


Aug
12
Fr
Stilltreff MILCHBAR Altenburg @ AWO- Begegnungsstätte
Aug 12 um 9:30 – 11:00

Sie möchten ihr Baby stillen oder haben Probleme mit der Milchbildung. Sie haben das Gefühl, dass ihr Kind nicht genug trinkt. Im Stilltreff erhalten Sie die Möglichkeit all ihre Fragen rund ums Stillen zu stellen und erhalten Unterstützung und Beratung. Der Stilltreff wird gemeinsam von Frau Weinrich (Still- und Laktationsberaterin IBCLC®) und einer Hebamme geleitet.

Teilnehmen können Schwangere, voll-, nicht- oder teilstillende Eltern mit ihren Babys.

Wenn Sie per Video-Chat teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Weinrich auf.

Mobile Gesundheitssprechstunde für Kinder von 0-6 Jahren @ Förderzentrum Schmölln
Aug 12 um 11:00 – 12:30

Information, Beratung und Anleitung zur Kindergesundheit und Säuglings- und Kleinkindpflege

Frau Birgit Weinrich (Familienkinderkrankenschwester) steht Eltern unterstützend zur Seite und gibt Informationen, Beratungen und Anleitung…

  • beim Stillen, beim Übergang zur B(r)eikost, zur Ernährung und Zubereitung von Nahrung
  • zur Entwicklung des Kindes
  • bei Kindern mit Besonderheiten, insbesondere Frühgeborene und chronisch kranke Kinder
  • zu den Themen Schreien, Füttern, Gedeihen und Schlafen
  • bei erforderlichen Anträgen zur Gesundheitsvorsorge

Weiterhin unterstützt Frau Weinrich in der praktischen Anwendung von verordneten und pflegerischen Maßnahmen (z.B. Inhalation, Wickel, fiebersenkende Maßnahmen, Hygiene).

Wenn Sie also Fragen zu o.g. Themen haben oder Unterstützung benötigen, können Sie sich zu den Sprechzeiten oder telefonisch an Frau Weinrich wenden.  Das Angebot ist kostenlos und steht allen Eltern des Landkreises zur Verfügung.

Zur Zeit finden leider keine Sprechstunden statt. Nutzen Sie bitte die Möglichkeit mit Frau Weinrich einen Hausbesuch zu vereinbaren.

Flyer: mobile Gesundheitssprechstunde

Aug
18
Do
Stilltreff MILCHBAR Meuselwitz @ Lutherhaus Meuselwitz
Aug 18 um 9:30 – 11:00

Sie möchten ihr Baby stillen oder haben Probleme mit der Milchbildung. Sie haben das Gefühl, dass ihr Kind nicht genug trinkt. Im Stilltreff erhalten Sie die Möglichkeit all ihre Fragen rund ums Stillen zu stellen und erhalten Unterstützung und Beratung. Der Stilltreff wird gemeinsam von Frau Weinrich (Still- und Laktationsberaterin IBCLC®) und einer Hebamme geleitet.

Teilnehmen können Schwangere, voll-, nicht- oder teilstillende Eltern mit ihren Babys.

Wenn Sie per Video-Chat teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Weinrich auf.

Stilltreff MILCHBAR Gößnitz
Aug 18 um 13:30 – 15:00

Sie möchten ihr Baby stillen oder haben Probleme mit der Milchbildung. Sie haben das Gefühl, dass ihr Kind nicht genug trinkt. Im Stilltreff erhalten Sie die Möglichkeit all ihre Fragen rund ums Stillen zu stellen und erhalten Unterstützung und Beratung. Der Stilltreff wird gemeinsam von Frau Weinrich (Still- und Laktationsberaterin IBCLC®) und einer Hebamme geleitet.

Teilnehmen können Schwangere, voll-, nicht- oder teilstillende Eltern mit ihren Babys.

Wenn Sie per Video-Chat teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Weinrich auf.

Aug
19
Fr
Stilltreff MILCHBAR Altenburg @ AWO- Begegnungsstätte
Aug 19 um 9:30 – 11:00

Sie möchten ihr Baby stillen oder haben Probleme mit der Milchbildung. Sie haben das Gefühl, dass ihr Kind nicht genug trinkt. Im Stilltreff erhalten Sie die Möglichkeit all ihre Fragen rund ums Stillen zu stellen und erhalten Unterstützung und Beratung. Der Stilltreff wird gemeinsam von Frau Weinrich (Still- und Laktationsberaterin IBCLC®) und einer Hebamme geleitet.

Teilnehmen können Schwangere, voll-, nicht- oder teilstillende Eltern mit ihren Babys.

Wenn Sie per Video-Chat teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Weinrich auf.

Mobile Gesundheitssprechstunde für Kinder von 0-6 Jahren @ Förderzentrum Schmölln
Aug 19 um 11:00 – 12:30

Information, Beratung und Anleitung zur Kindergesundheit und Säuglings- und Kleinkindpflege

Frau Birgit Weinrich (Familienkinderkrankenschwester) steht Eltern unterstützend zur Seite und gibt Informationen, Beratungen und Anleitung…

  • beim Stillen, beim Übergang zur B(r)eikost, zur Ernährung und Zubereitung von Nahrung
  • zur Entwicklung des Kindes
  • bei Kindern mit Besonderheiten, insbesondere Frühgeborene und chronisch kranke Kinder
  • zu den Themen Schreien, Füttern, Gedeihen und Schlafen
  • bei erforderlichen Anträgen zur Gesundheitsvorsorge

Weiterhin unterstützt Frau Weinrich in der praktischen Anwendung von verordneten und pflegerischen Maßnahmen (z.B. Inhalation, Wickel, fiebersenkende Maßnahmen, Hygiene).

Wenn Sie also Fragen zu o.g. Themen haben oder Unterstützung benötigen, können Sie sich zu den Sprechzeiten oder telefonisch an Frau Weinrich wenden.  Das Angebot ist kostenlos und steht allen Eltern des Landkreises zur Verfügung.

Zur Zeit finden leider keine Sprechstunden statt. Nutzen Sie bitte die Möglichkeit mit Frau Weinrich einen Hausbesuch zu vereinbaren.

Flyer: mobile Gesundheitssprechstunde